Pressemitteilungen

16.03.2020
Streibl lobt Maßnahmen gegen Ausbreitung des Coronavirus

"Entschlossenes Handeln der Staatsregierung schafft Vertrauen!"

Florian Streibl, Vorsitzender der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zur Meldung „Wirtschaft begrüßt bayerische Hilfen“:

„Die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion begrüßt die umfangreichen Maßnahmen der Staatsregierung zur Bekämpfung der Coronakrise. Ministerpräsident Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger ziehen an einem Strang und haben mit der heutigen Bekanntgabe des Zehn-Milliarden-Euro-Rettungspakets für Bayerns Wirtschaft einen bedeutsamen Schritt zur Sicherstellung der Liquidität unserer Unternehmen getan. Soforthilfen und Umsatzsteuerstundungen für kleinere Firmen, angepasste Regelungen zur Kurzarbeit und Bürgschaften für große Unternehmen sind das Gebot der Stunde und schaffen Vertrauen der Menschen in die Handlungsfähigkeit des Staates. An Bayerns Bürger appelliere ich, den Empfehlungen der Staatsregierung unbedingt Folge zu leisten und insbesondere Sozialkontakte auf das unabdingbare Maß zu begrenzen. Wir befinden uns in einer äußerst ernsten Zeit und wollen Schlimmeres verhindern – deshalb ist jeder Einzelne gefordert, mit Besonnenheit und Vernunft zu handeln. Deshalb bitte nicht auf alles vertrauen, was in Sozialen Medien gepostet wird, sondern im Zweifel auf die offiziellen Seiten von Staatsregierung und Behörden zugreifen."

Archiv