08.09.2020
MdL Dr. Bauer spendet für die Bayerische Polizeistiftung

Seit über 12 Jahren engagiert sich Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer aus Sachsen b. Ansbach als Abgeordneter der FREIEN WÄHLER im Bayerischen Landtag für die Bürgerinnen und Bürger in Bayern. Im Mittelpunkt seines Engagements als gewählter Frankensprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion stehen insbesondere die Themen Gesundheit und Pflege und sowie Interessen Frankens.

MdL Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer, Patienten-und Pflegebeauftragter der Bayerischen Staatsregierung und pflegepolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion hierzu: „Mein Ziel ist es, gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern herzustellen, so wie es die bayerische Verfassung vorschreibt. Franken muss mehr Gehör in München finden. Dabei ist mir die Stärkung der Gesundheitsversorgung, Unterstützung aller Pflegenden und die Aufwertung des ländlichen Raums besonders wichtig.“

Als Zeichen der Solidarität in der Corona-Pandemie verzichtet MdL Dr. Bauer wie die gesamten Abgeordneten seiner Fraktion im Bayerischen Landtag auf die jährliche Diätenerhöhung. Im Rahmen eines Besuchs heute im Polizeipräsidium in Nürnberg übergab er eine Spende für die Bayerische Polizeistiftung an den Polizeipräsidenten des Präsidiums Mittelfranken PP Roman Fertinger und den Vorsitzenden der Bayerischen Polizeistiftung EPHK Thomas Lintl.

MdL Dr. Bauer: „Ich möchte heute die Gelegenheit nutzen, meinen Dank an die Polizei in Bayern auszusprechen. Täglich sind unsere Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten für uns rund um die Uhr im Einsatz, beschützen unsere Bürgerinnen und Bürger, geben uns das Gefühl von Sicherheit. Leider verletzen oder verunglücken auch immer wieder Polizistinnen und Polizisten bei ihren Einsätzen zum Wohle unserer Bürger. Diese Beamtinnen und Beamten möchte ich mit meiner Zuwendung unmittelbar unterstützen.“

Archiv