14.12.2020
Frankensprecher begrüßt zwei Außerirdische in Mittelfranken...

Frankensprecher MdL Prof. (Univ. Lima) Dr. Bauer begrüßt zwei Außerirdische in Mittelfranken - Buchvorstellung von Renate Bogenreuther in Ansbach

Sachsen b.A. Aus den unendlichen Weiten des Weltalls kommen die beiden außerirdischen Tourismus - Scouts Ba (Babette) und Scho (Schorsch) auf der Suche nach lohnenswerten Urlaubszielen zu der ihnen unbekannten Erde. Doch wo ist es hier am Schönsten? Sie umrunden unseren Planeten mehrfach und landen schließlich - wo sonst - in Mittelfranken.

Und hier kommt jetzt Dr. Peter Bauer, der Frankensprecher, ins Spiel. Dieser Bildband ist ein Buch nach seinem Geschmack. Es zeigt seine Heimat mit einem erfrischenden Blick von außen. Gerne hat er sich deshalb mit der Malerin und Grafikerin dieses Buches, Renate Bogenreuther aus Lichtenau zur Buchvorstellung getroffen und zwar vor dem Ansbacher Schloss am Anscavallo. Genau dort haben auch Ba und Scho ihre Reise durch Mittelfranken gestartet.

Insgesamt ist Frau Bogenreuther hier ein liebenswerter Reiseführer von Mittelfranken geglückt. Die Städte und Gemeinden, die von dem I.U.S.S., dem Interstellaren Urlaubsziel Such System ausgewählt werden, sind in vielen Fotos dargestellt, die so bearbeitet sind, dass sie wie Gemälde wirken. Dazu knappe Textinfos, die unterhaltsam Wissen vermitteln. Wer sich genauer informieren will, dem werden die auf allen Seiten vorhandenen QR - Codes weiterhelfen. Diese interaktive Komponente begeistert auch Nadja Wilhelm vom Kulturamt der Stadt Ansbach. Der Leiter des Wifa Verlags, Herr Armin Lauermann erwartet, dass dieses Konzept viele interessierte Leser begeistern wird, denn I.U.S.S. ist sowohl ein Buch für Franken, die ihre Heimat besser kennen lernen wollen, als auch für Touristen, wenn auch nicht von fernen Planeten, die hier Urlaub machen wollen.

Nur eines sei furchtbar schade, findet Dr. Bauer:„Die beiden sympathischen Außerirdischen Ba und Scho nehmen keine Nahrung zu sich. Sie beziehen ihre Energie aus einer Energiestation. So können sie die vielen fränkischen Spezialitäten wie Bratwürste und Schneeballen zwar sehen, aber nicht genießen, nicht mal das gute Bier aus Spalt!“

Doch vielleicht findet sich im nächsten Buch, Band 2 ist schon in Arbeit, eine Lösung. Für Interessierte: Das Buch I.U.S.S. von Renate Bogenreuther ist im Wifa Verlag Ansbach erschienen und erhältlich (ISBN 978-3-93288-441-2).

 

Bild (v.l.): Nadja Wilhelm, Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer, Renate Bogenreuther und Armin Lauermann vor dem Ansbacher Schloss am Anscavallo

Archiv