10.05.2022
1,6 Millionen Euro für den Pflegesektor...

MdL Dr. Bauer: Flächendeckende und wohnortsnahe Versorgung gewährleisten

Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer, pflegepolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion und Pflegebeauftragter der Bayerischen Staatsregierung, zur „Fortführung der Investitionskostenförderrichtlinie PflegesoNah und Fortentwicklung der bayerischen Pflegeplatzgarantie zur Konzeption ‚Gute Pflege. Daheim in Bayern.‘:

„Die Betreuung von Pflegebedürftigen wird in den kommenden Jahren eine der großen gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen werden. Um sie bewältigen zu können, bedarf es eines erheblichen Ausbaus der pflegerischen Infrastruktur. Dazu zählen sowohl stationäre als auch ambulante pflegerische Angebote. Bis zum Jahr 2050 wird die Anzahl Pflegebedürftiger laut aktuellen Prognosen von derzeit rund 500.000 auf bis zu eine Million stark ansteigen. Viele Kommunen befinden sich bereits auf dem richtigen Weg und gehen diese Aufgabe mit großem Engagement an.

Dieser Einsatz muss weiterhin finanziell gefördert werden. Deshalb haben wir uns nachdrücklich für eine Erhöhung der Finanzmittel eingesetzt und freuen uns sehr, dass dieser Bereich auf Initiative der FREIE WÄHLER Landtagfraktion  zusätzlich mit insgesamt 1,6 Millionen Euro unterstützt wird. Denn uns ist eine flächendeckende und wohnortsnahe Versorgung besonders wichtig. Dabei darf es keinen Unterschied machen, ob der Pflegebedürftige in der Stadt oder auf dem Land wohnt. Deshalb begrüßen wir die heutigen Kabinettsbeschlüsse zur Stärkung der Konzepte bezüglich der Gemeindeschwester und der häuslichen Pflege sowie zur Unterstützung der Kommunen bei der Umsetzung pflegerischer Versorgungsstrukturen sehr.“

 

Archiv