Neue stellvertretende Fraktionsvorsitzende und neuer parlamentarischer Geschäftsführer gewählt

Neue stellvertretende Fraktionsvorsitzende und neuer parlamentarischer Geschäftsführer gewählt

Neue stellvertretende Fraktionsvorsitzende und neuer parlamentarischer Geschäftsführer gewählt

Herzlichen Glückwunsch!

Die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion hat nach der Landtagswahl ihren neuen Vorstand gewählt. Zu den vier Stellvertretern des Fraktionsvorsitzenden Florian Streibl wurden Kerstin Radler, Gabi Schmidt, Joachim Hanisch und Hans Häusler bestimmt. Neuer Parlamentarischer Geschäftsführer ist Dr. Fabian Mehring. Gemäß der Fraktionsgeschäftsordnung wird dem Gremium auch Landtagsvizepräsident Alexander Hold als beratendes Mitglied angehören.

Florian Streibl gratulierte den gewählten Abgeordneten und sagte, dass die neue Landtagsfraktion der FREIEN WÄHLER nun wieder ihre volle Schlagkraft besitze und fest entschlossen sei, mit Augenmaß und Vernunft die Aufgaben der Zukunft zu gestalten. „Unser neuer Fraktionsvorstand besteht aus einem erfreulichen Mix aus erfahrenen Parlamentariern und einem jungen Abgeordneten, der sicherlich frischen Wind in den Vorstand bringen wird.“

Neuer Parlamentarischer Geschäftsführer ist der 29-jährige Dr. Fabian Mehring aus Schwaben. Er folgt auf Florian Streibl, der den Stellvertretenden Ministerpräsidenten Hubert Aiwanger in seinem bisherigen Amt als Fraktionsvorsitzender beerbt hat.

Gabi Schmidt aus Uehlfeld in Mittelfranken gehört der Fraktion seit 2013 an und hatte sich vor allem als sozialpolitische Fraktionssprecherin einen Namen gemacht. Die Oberpfälzerin Kerstin Radler hat bis zu ihrem Einzug in den Landtag als Rechtsanwältin gearbeitet und war seit 2008 für die FREIEN WÄHLER Mitglied im Regensburger Stadtrat.

Joachim Hanisch aus Schwandorf in der Oberpfalz ist seit 2008 im Landtag. Zuletzt war er kommunalpolitischer Fraktionssprecher. Hans Häusler aus Wertingen (Schwaben) setzte sich in der vergangenen Wahlperiode als handwerks- und mittelstandspolitischer Sprecher sowie als Mitglied im Wirtschaftsausschuss für eine mittelstandsfreundliche Landespolitik ein.

Herzlichen Glückwunsch!