Dr. Bauer setzt sich auch weiterhin für die Kulturschaffenden in unserer Heimat ein

Dr. Bauer setzt sich auch weiterhin für die Kulturschaffenden in unserer Heimat ein

Finanzielle Mittel aus dem Kulturfonds im Bereich Bildung für Mittelfranken

Sachsen b.Ansbach (mm) – Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Frankensprecher der FREIEN WÄHLER im Bayerischen Landtag Dr. Peter Bauer aus Sachsen b. Ansbach begrüßt die zugesagten finanziellen Mittel aus dem Kulturfonds im Bereich Bildung für Mittelfranken.

Unter anderem wird das Kunstprojekt „Gemeinsam sind wir stark“ von der CJD Kinderakademie Nürnberg mit insgesamt 8.900,00 Euro (7.000,00 Euro im Jahr 2017, 1.900,00 Euro im Jahr 2018) bezuschusst. Das Jugendkulturprojekt „Jugend in Mode“ vom Bezirksjugendring Mittelfranken erhält innerhalb von zwei Jahren 27.900,00 Euro (15.500,00 Euro im Jahr 2017, 12.400,00 Euro im Jahr 2018). Diese zwei Beispiele zeigen eindrucksvoll, wie wichtig die Unterstützung der Kulturschaffenden mit Hilfe dieses Fonds ist.

„Der Kulturfonds ist sehr wichtig für die Kulturschaffenden in der Region. Bayern ist ein Kulturstaat. Dieser Verfassungsauftrag darf bei allen anderen Problemen nicht vernachlässigt werden. Ich werde mich weiterhin im Fachausschuss für Wissenschaft und Kunst für die Zuschüsse unserer Kulturschaffenden in unserer Heimat tatkräftig einsetzen“, so Dr. Bauer abschließend.