A-6 Ausbau: Dr. Bauer kritisiert die Aussagen von CSU und SPD

A-6 Ausbau: Dr. Bauer kritisiert die Aussagen von CSU und SPD

Dr. Bauer: „Der wichtige Abschnitt wird auf Jahrzehnte hin nicht ausgebaut!“

Sachsen b.Ansbach (mm) – Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Frankensprecher der FREIEN WÄHLER im Bayerischen Landtag Prof. (Univ. Lima.) Dr. Peter Bauer aus Sachsen b.Ansbach kritisiert die Schön-Rederei von CSU und SPD. „Es handelt sich um eine krachende Niederlage für die gesamte Heimat-Region. Man darf den Bürgern keinen Sand in die Augen streuen, sondern muss sie ernst nehmen und die Dinge beim Namen nennen. Der wichtige Abschnitt der A6 zwischen Schwabach und Feuchtwangen/Crailsheim wird auf Jahrzehnte hin nicht sechsstreifigen ausgebaut“, so Dr. Bauer deutlich.

Dr. Bauer, der Mitglied im Kreis-, Bezirks- und Landesvorstand ist, setzt sich bereits seit Einzug in den Landtag im Jahr 2008 vehement für den gesamten Ausbau der A6 ein. „Die Autobahn ist ein Herzstück für die Infrastruktur und damit die wirtschaftliche Entwicklung in der Region“, so Dr. Bauer abschließend.