Frankensprecher Dr. Bauer setzt sich erneut für die Hochschule Ansbach ein

Frankensprecher Dr. Bauer setzt sich erneut für die Hochschule Ansbach ein

FREIE WÄHLER stellen weiteren Änderungsantrag für den Haushaltsplan 17/18

Sachsen b.Ansbach (mm) – Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Frankensprecher der FREIEN WÄHLER im Bayerischen Landtag, Prof. (Univ. Lima.) Dr. Peter Bauer fordert für das Jahr 2017 2.000.000 Euro und für das Jahr 2018 4.000.000 Euro in den Haushaltsplan für die Errichtung eines Technologiecampus und Medienkompetenzzentrums für die Hochschule Ansbach einzustellen.

Dr. Bauer zur aktuellen Situation: „Die Hochschule in Ansbach besitzt ein breites Lehr- und Forschungsprofil, verfügt aber nicht ausreichende Raumkapazitäten, um alle Potentiale ausschöpfen und weiter entwickeln zu können. Der Hochschule fehlt insbesondere ein spezielles Laborgebäude/Technikum. Zudem ist ein Ausbau der erfolgreichen Medien- und Kommunikationswissenschaften unter den bestehenden räumlichen Bedingungen nicht möglich.“