Bayerische Landesstiftung genehmigt Zuwendungen

Bauer: Mittelfranken erhält in diesem Jahr rund 600.000 Euro an Fördermitteln

Sachsen b.Ansbach (mm) – MdL Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und kulturpolitischer Sprecher der FREIEN WÄHLER,  begrüßt die Vergabe von knapp 600.000 €  des Stiftungsrates der Bayerischen Landesstiftung: „Auch wenn für Kultur und Soziales in Bayern, insbesondere in Franken noch immer viel zu wenig Mittel eingesetzt werden, freue ich mich dennoch für die zugesagten Fördermittel“, so Bauer. Dazu gehören unter anderem 400.000 € für  die Generalsanierung des Alten Deutschen Gymnasiums in Schwabach, 25.000 € für die Sanierung des ehemaligen Schulhauses in Preuntsfelden im Landkreis Ansbach und 37.500 € für die Instandsetzung der barocken Gartenanlage „Schunk´scher Garten“ in Erlangen. „Mein Ziel als kulturpolitischer Sprecher und Frankensprecher der Landtagsfraktion der FREIEN WÄHLER ist es, die Mittel der Landesstiftung zu verstetigen und noch weiter auszubauen“, so der Abgeordnete aus Sachsen b.Ansbach. „Insbesondere werde ich mich jedoch dafür einsetzen, dass die Mittel in Zukunft deutlich gerechter verteilt werden und Mittelfranken im Sinne gleichwertiger Lebensverhältnisse in ganz Bayern bei der Vergabe von Fördergeldern fair und angemessen berücksichtigt wird.“